Meeting in Tenero – Nachwuchs zeigt tolle Leistungen

Mitte Mai reisten die Teams des Schwimmklubs Widnau nach Tenero an das erste internationale Meeting auf der Langbahn in dieser Sommersaison. Die Schwimmer und Schwimmerinnen zeigten sehr sehr schnelle Rennen und konnten an die Leistungen, welche sie zwei Wochen davor in Biel gezeigt hatten, anknüpfen.
Vom Nachwuchsteam waren Tereza Placha, Fabienne Seewer, Esther Städler, Maria-José Stangl, Melanie Stieger, Patrick Engler und Yves Steiger am Start. Tereza Placha konnte über 100m Freistil und 200m Rücken ihre persönliche Bestzeiten um mehrere Sekunden unterbieten. Esther Städler, welche aufgrund einer Krankheit nach dem Trainingslager ausgefallen ist, konnte nun wieder an einem Wettkampf starten und verbesserte in fast allen Rennen ihre persönliche Bestzeit. Yves Steiger war an diesem Wettkampf in einer sehr guten Form. Er verbesserte in allen Rennen seine persönliche Bestzeit deutlich.
Vom Eliteteam reisten nur Katja Engler, Seraina Steiger und David Perrino mit nach Tenero. David Perrino machte einen riesigen Leistungssprung über 100m Delfin und verbesserte auch in all seinen anderen Renne seine persönliche Bestzeit. Katja Engler und Seraina Steiger konnten, da beide von Verletzungen geplagt wurden, ihre Leistungen an diesem Wettkampf nicht abrufen.

(sw)

 

 

Einen Kommentar schreiben